B-Junioren (U17)

Trainer

  Name Tätigkeit Telefon
Marco Irzik Geschäftsführer Fußballballjugend, Trainer 0160/97316330

U19 – News

13.09.2019 Pokalspiel wird verlegt
Unser Pokalspiel wurde auf Wunsch unseres Gegner um einen Tag nach hinten verlegt. Neuer Spieltag ist daher Dienstag, der 17.09.2019. Der Anpfiff erfolgt um 20 Uhr, um anderen Teams nichts von ihrer Trainingszeit zu klauen. Anders verhält es sich bei unser U17II, die freundlicherweise auf den Montag mit ihrem Training ausweichen werden. Dafür ein dickes DANKE! Auch an die BSG der RheinEnergie die ebenfalls den Platz für uns räumt.

11.09.2019  Neues Testspiel
Am Samstag, dem 26.09. kommen unsere guten Bekannten vom VfL Rheingold Poll ins Olympiastadion zum Testspiel. Der Anpfiff ertönt um 14:00.

06.09.2019  Spielverlegung
Dickes Danke an Westhoven-Ensen, die einer Verlegung unseres Auswärtsspiels vom 05.10. auf Mo., den 30.10. zugestimmt haben. Der Anpfiff erfogt um 19:00.

05.09.2019  Pokal
In der ersten Runde kommt der Sonderligist von der SpVg Porz ins Olympiastadion. Angesetzt ist das Spiel für Mo., den 16.09. um 19:30.

12.06.2019  Neue Trainingszeiten
Ab dem 01.08. gelten die neuen Trainingszeiten. Als A-Jugend trainieren wir dann immer dienstags und donnertags von 19:30 bis 21:00, mit der Opition um 30 Minuten zu verlängern, um auch mal über den ganzen Platz spielen zu können.

Nächste Spiele

Di, 17.09.19 | 20:00 Kreispokal PO | 280014008
Treffen: 19:00 Olympia : Porz
Sa, 21.09.19 | 16:00 1.Kreisklasse ME | 230051013
Abfahrt: 14:40 Vingst 05 : Olympia

U19 – Aktuelle Spielberichte zur Saison 2019/20

13.09.2019  Freitag, der 13.
Vor dem Anpfiff hätte man denken können, dass Freitag, der 13., kein gutes Omen für den ESV ist, nachdem beide etatmäßigen Keeper kurzfristig verletzungs- und krankheitsbedingt ausgefallen waren. Glücklicherweise wendete sich das Blatt, denn es fand sich ein Spieler, der auf dieser wichtigen Position über ausreichend Erfahrung besitzt. Und das war auch gut so, da trotz des deutlichen Sieges die Gastgeber von Armina 09 das ein oder andere mal (zu viel) gefährlich vor dem ESV-Kasten auftauchten. Dies galt vor allem für die 2. Halbzeit. Da war es äußerst beruhigend, dass man zum Seitenwechsel schon mit 6:0 führte.
Dies ist wiederum umso erstaunlicher, fiel der 1. ESV-Treffer erst in der 20. Minute. Bis dahin war das ESV-Spiel sehr fahrig und mit einer Vielzahl an unnötigen Fehlern gespickt. Da wirkte das 1. Tor wie eine Beruhingspille. Teilweise brilliant herausgespielt, aber auch stets sehr durchsetzungsstark präsentierte sich die ESV-Offensive an diesem Abend, sodass es am Ende ein sattes 11:1 zu bejubeln gab.

07.09.2019  Ligastart
Am Ende unerwartet deutlich gewann die U19 des ESV das Spiel zum Ligastart gegen die Gäste von Gremberg-Humboldt mit 5:0. Danach sah es lange Zeit nicht aus, setzten die Gäste doch zu Beginn den ESV stark unter Druck. Diesem Druck wurde bravourös standgehalten. Zudem wurden die Tore zum richtigen Zeitpunkt geschossen: Kurz vor der Halbzeit, direkt nach der Halbzeit und keine 10 Minuten später per 11 m. Das vorangegangene Foulspiel wurde vom gut leitenden Schiedsrichter hervorragend erkannt. Nach dem zum 3:0 sicher verwandelten Strafstoß war die Gegenwehr der Gäste gebrochen und der ESV konnte noch 2 weitere Treffer nachlegen. Die Gäste hätten sicher auch eine Treffer verdient gehabt, mit Einsatz und auch etwas Glück konnte der ESV die Null aber halten.
Ein sehr bedauerliches und äußerst schmerzhaftes Ende nahm das Spiel für den Kapitän der Gäste, der mit einem Mittelfußbruch nach einem Pressball vom Krankenwagen abgeholt werden musste. Gute Besserung!

24.-31.08.2019  Vorbereitung
Drei Testspiele in der wie immer kurzen Vorbereitung bestritten die U19-Junioren des ESV. Vielen Dank an unsere Gastgeber von Eintracht Köln, Roland West und vom SC Brück, auf deren Plätzen wir uns jeweils daran erinnern konnten, wie es sich auf Asche spielt. Das ist denn dann auch ziemlich gut gelungen. Einem am Ende klaren 5:0 gegen die U17 von Eintracht Köln, folgte ein hart umkämpftes 3:3 gegen das Team aus der U19-Leistungsklasse von Roland West und schließlich ein 3:0 gegen den Ligakonkurrenten vom SC Brück, der jedoch sicher nicht seine 1. Geige ins Feld geführt hat. Bemerkenswert beim Spiel gegen Roland West, dass man bereits nach 10 Minuten mit 0:2 hinten lag, bis zur Halbzeit ausgleichen und anschließend sogar in Führung gehen konnte, bevor kurz vor Schluss doch noch der Ausgleich für die Gastgeber fiel.

Ältere Spielberichte des Teams aus der Saison 2018/19 findest Du >hier.

Sonstiges

  • 25.09.2019: Fußballjugendtag (s. gesonderte Einladung)
  • 21.09.2019: Vereinsfest im Gleisdreieck
  • Bezüglich der Bespielbarkeit des KuRa bei Frost oder Schnee müssen wir uns strikt an die Nutzungs- und Pflegehinweise des Herstellers Polytan halten, weil wir uns noch in der Garantiephase (5 Jahre) befinden. Es gilt: Sobald eine geschlossene Schneedecke oder Eis den KuRa bedeckt, darf auf ihm nicht gekickt werden. Der Schnee oder das Eis selbst machen dem Platz zwar nichts. Eine Schädigung wird aber entstehen, wenn der Schnee/das Eis in das unter dem Granulat liegende Gewebe eingepresst wird und anfriert. Dann scheren die Halme ab, das Gewebe des KuRa reißt und die Fasern fallen aus. Das Räumen des Platzes mit Schneeschiebern oder ähnlichem ist ebenfalls nicht gestattet, da dabei die Gefahr einer Schädigung des Gewebes besteht.

Termine in Planung

  • Testspiel gegen die ESV Herren: Mi., 02.10., 20:00
  • Mannschaftsfahrt 2020: Pfingsten oder Fronleichnam

U19 – Trainingszeiten

Als A-Jugend trainieren wir immer dienstags und donnertags von 19:30 bis 21:00 auf der Platzanlage im Olympiastadion, mit der Opition um 30 Minuten zu verlängern, um auch mal über den ganzen Platz spielen zu können.

Sei immer 15 Minuten vor dem Trainingsbeginn am Platz, damit es pünktlich losgehen kann.

> Teamseite bei fussball.de

Beiträge nicht gefunden

Kommentar hinterlassen