Neues vom Fußball

Fußballcamp in den Osterferien 2017

visual-camp

Feriencamps beim ESV

In den Osterferien 2017 bietet der ESV Olympia in beiden Wochen Fußball-Feriencamps in der Nippeser Olympiahalle an.

Die Online-Anmeldung ist ab sofort hier möglich:

Die Anmeldung ist bis zum 5. April 2017 möglich (Überweisungen müssen bis dahin eintreffen). Für Frühbucher (Überweisung bis 10. März) und ESV-Mitglieder gelten jeweils niedrigere Beiträge (vgl.. Anmeldung).

Wichtige Hinweise:

  • Auf Grund der Kunstrasen-Baustelle im Gleisdreieck findet das gesamte Camp in der Olympiahalle, Werkstattstraße 100, 50733 Nippes statt.
  • Um auch den jüngsten und älteren Teilnehmern gerecht zu werden, teilen wir die Kicker in verschiedene Altersgruppen ein.
  • Bitte beachtet die neue Bankverbindung für Eure Überweisung.

Mit der Anmeldung Eures Sohnes / Eurer Tochter akzeptiert Ihr die Teilnahmebedingungen (PDF).

Baugenehmigung erteilt! Bagger rücken an

Es ist endlich geschafft! Alle Formalitäten sind erledigt und dem Baubeginn unseres neuen Sportgeländes steht nichts mehr im Wege.

IMG_6435

Wir hoffen nun auf einen ganz milden Winter, um bereits Anfang Februar mit dem Bau beginnen zu können. Spätestens zur neuen Saison 2017/2018 ist alles fertig.

Jetzt heisst es nochmal auf die Zähne beissen und auf den Ausweichplätzen trainieren und spielen.

Die längste Zeit hat es gedauert und wir ziehen wieder in unser Gleisdreieck ein. 🙂

Deine Stimme zählt

Die Aktion „Bürgerhaushalt 2016“ ist wieder online! Als Bürger kann man dabei zum Beispiel Vorschläge machen, wo man die Verkehrssicherheit verbessern kann.

Zwei Vorschläge widmen sich dem Weg unserer ESV-Juniorinnen und -Junioren ins Gleisdreieck. Vielleicht wollt Ihr den beiden Vorschlägen Eure Stimme geben …

https://buergerhaushalt.stadt-koeln.de/2016/buergervorschlaege/473

https://buergerhaushalt.stadt-koeln.de/2016/buergervorschlaege/474

Natürlich kann man auch gerne dafür werben. Wenn man es gut findet …

ESV Olympia hilft Kicker aus dem Nord-Irak

Und hier das Ergebnis der Spendenaktion für Mahers Familie:

Über unsere Spendenaktionen bei den Heimspielen und der Vorstellung der Kollektion sind rund 700 EUR auf dem Spendenkonto für Mahers Vater zusammengekommen. Plus eine unbekannte Summe an direkten Überweisungen. Saucool! Insgesamt hat die Aktion von Nicole & Jürgen fast 6.000 EUR gebracht. Wahnsinn!
Hoffen wir, dass die Familie bald wieder vereint sein wird. Vielleicht können sie dann auch Maher bei uns spielen sehen. Nach einer Odyssee der Fußballbürokratie ist sein Pass nun endlich da und er konnte sein erstes Spiel im ESV-Dress absolvieren.

Hintergrundinfos in diesem Artikel auf rheinfussball.de.

Saisonabschlussfahrt der C- und D-Jugend-Mädchen in die Wilsumer Berge, Grafschaft Bentheim

IMGP2874

Der Termin stand schon seit Anfang des Jahres fest, am Wochenende 17. – 19.6. war es dann endlich so weit: Nach einer erfolgreichen Saison 2015/2016 stand für die C- und D-Jugend-Mädchen die Saisonabschlussfahrt an, die für die D-Mannschaft gleichzeitig die Meisterfahrt war. Erfreulicherweise gab es kurz vor der Fahrt von cambio CarSharing, über die wir einen 9 Sitzer-Bus angemietet hatten, die Zusage, unsere Fahrt mit Sonderkonditionen zu sponsern. Herzlichen Dank an cambio an dieser Stelle für diese freundliche Unterstützung!
(mehr …)

So sehen Meister(-innen) aus!

Mit einem ungefährdeten 4:0-Heimsieg gegen den letzten noch verbliebenen Titelkonkurrenten SG Friesheim/Ahrem sichern sich die U13 – Juniorinnen vom ESV einen Spieltag vor Saisonende vorzeitig die Meisterschaft der D-Juniorinnen-Kreisklasse im Kreis Köln!

Herzlichen Glückwunsch!!!

ESV-Bambinis weiter ungeschlagen – 3:3 gegen kampfstarken SC Weiler-Volkhoven

Strahlender Sonneschein empfing die jüngsten ESV-Kicker auf ihrer neuen „Heimspielstätte“ am Riehler Rheinufer. Ob es der ungewohnte Platz war oder die Tatsache, dass die Jungs in der Aufstellung kaum miteinander gespielt hatten – die erste Halbzeit im Spiel ging ganz klar an den Gegner vom SC Weiler-Volkshoven. Dessen Abwehr stand kompakt und ging deutlich couragierter in die Zweikämpfe als unsere Jungs. Vorne nutzte Weiler-Volkhoven fast alle Chancen und traf dreimal ins Tor, unser Torhüter hielt uns aber mit mehreren Paraden im Spiel. Offensiv taten sich die ESV-Bambinis schwer. Der zwischenzeitliche Ausgleich kam über eine Einzelaktion unseres Flügelstürmers zustande.

(mehr …)