ESV Olympia Köln Fußball
> Teamseite bei fussball.de      

Team News

U17 – News

18.09.2018  Nächstes Pokalspiel
Nach dem Sieg in der Auscheidungsrunde geht es nun in die 1. Pokalrunde. Diese findet am Mo., dem 08.10. statt.

18.08.2018  Saison 18/19
Der Spielplan zur Saison 18/19 steht fest und kann auf fussball.de eingesehen werden.

Nächste Spiele

 

Abfahrt: 8:30 am Speisewagen, Treffen am Kunstrasenplatz Ostkampfbahn, Jakob-Zündorf-Weg, 50933 Köln: 9:00

Treffen im Olympiastadion: 12:30

U17 – Aktuelle Spielberichte zur Saison 2018/19

17.09.2018  Das Glück der Tüchtigen?!
Wer hat es nicht schon oft gehört!? Elfmeterschießen ist immer eine Lotterie, bei der auch das Glück entscheidet. Und ja, sicher gehört auch Glück dazu, dass der 2. Schütze der Gäste von SW Köln seinen Elfmeter an den Pfosten setzt. Vielleicht ist es auch Glück, dass der 3. Schütze seinen Ball über das Tor jagt. Aber ist es auch Glück, wenn alle 4 Schützen des ESV nervenstark und sicher vom Punkt verwandeln?!
Mit Sicherheit war die Leistung des ESV während der 80 Minuten (+3 Minuten Nachspielzeit) in diesem Pokalspiel kein Glück! Das war einfach eine starke Vorstellung. Der Ball lief super. Es wurde gefighted und sich gegenseitig geholfen. Der ESV-Keeper erwischte einen Sahnetag – trotz der 4 Gegentreffer. V. a. der 1. Durchgang kann als nahezu perfektes Spiel bezeichnet werden. Das 2:0 zur Pause war daher auch verdient. Aufgrund der Chancen der starken Gästemannschaft war aber abzusehen, dass es noch ein heißer Tanz in Halbzeit 2 werden wird. Und so kam es auch. Zweimal konnten die Gäste den Anschlusstreffer erzielen. Zweimal konnte der ESV den 2-Torevorsprung wieder herstellen. Am Ende fehlten wenige Minuten, um den Einzug in die nächste Pokalrunde schon während der regulären Spielzeit klar zu machen. Doch in der 80. Minute fiel leider doch noch der Ausgleich zum 4:4. Unrühmliches Ende der Nachspielzeit war dann noch eine Rote Karte des guten Schiedsrichters wegen einer Notbremse gegen einen Gästespieler.
Was dann folgte was das Elfmeterschießen, mit dem glücklichen, aber verdienten Sieger: ESV Olympia!

15.09.2018  Harter Brocken
Es war das erwartet schwere Spiel, an dessen Ende das Ergebnis die Sache deutlicher erscheinen lässt, als sie während der 80 Minuten war. Mit 4:0 schickten die U17-Junioren des ESV den Nachbarn von Roland West wieder zurück nach Ehrenfeld. Der Gegner war dabei jedoch stets gefährlich, hatte diverse gute Gelegenheiten und war teilweise sogar spielbestimmend. Hinzu kam, dass die ESV-Kicker in etlichen Aktionen die nötige Gedankenfrische und auch Präzision vermissen ließen. So schaltetet man einige Male die berühmte Sekunde zu langsam, spielte zum Teil recht kompliziert und viele Zuspiele kamen nicht an, wodurch das ESV-Spiel recht fahrig wirkte.
Klasse waren die Laufarbeit und der Zusammenhalt im Team. Schließlich galt es im 2. Durchgang zwei 5 Minutenzeitstrafen und die damit einhergehende Unterzahl zu überstehen. Zudem klappte das Kurzpassspiel im Zentrum recht gut. Blitzsauber war denn auch der schnell vorgetragene Angriff, der mit dem sehenswerten Treffer zum 1:0 beendet werden konnte. Das 2. ESV-Tor nach dem Wiederanpfiff war wichtig, drückte der Gegner doch nun immer stärker auf das ESV-Tor. Treffer Nummer 3 brachte dann aber schließlich die Entscheidung und 1 Minute vor dem Ende fiel sogar noch Treffer Nummer 4. Kurz zuvor war den unermüdlich anrennenden Gästen ein eigener Treffer mit einer schier unglaublichen Rettungstat eines ESV-Verteidigers verwehrt geblieben.
Fazit: Ein verdienter, in der Höhe aber zu hoch ausgefallener ESV-Sieg gegen ein Team, das sicher mit den heute fehlenden Spielern ein noch schwerer zu bespielender Gegner gewesen wäre, als er es ohnehin schon war.

09.09.2018  Gute Besserung!
Mit einem Krankenwageneinsatz endete der Ligastart der U17 des ESV Olympia beim TV Rodenkirchen. Ein Spieler der gastgebenden Mannschaft hatte sich kurz vor dem Ende derart verletzt, dass er abtransportiert werden musste. Als der Krankenwagen eintraf, war die 79. Minute ohnehin angebrochen und beim Stande von 18:0 für die ESV-Kicker das Spiel zudem längst gelaufen. Daher pfiff der gute Schiedsrichter das Spiel sodann ab.
Zu deutlich war in den (fast) 80. Minuten die Überlegenheit gegen eine U16, aufgefüllt mit C-Junioren, des TV Rodenkirchen. Hinzu kam eine gerade in der Anfangsviertelstunde gnadenlos gute Chancenverwertung des ESV. Die drei ersten Torgelegenheiten wurden allesamt konsequent genutzt und damit früh die Weichen auf den deutlichen Sieg gestellt. Über ein 8:0 zur Pause fielen im 2. Durchgang satte 10 weitere Treffer durch den ESV, der sich in absoluter Torlaune zeigte und auch sonst viele gute Aktionen auf den Platz brachte.
Dem Gegner gilt an diesem Tag unser Respekt für den unermüdlichen Einsatz, verbunden mit den besten Wünschen für eine baldige Genesung des verletzten Spielers.

Ältere Spielberichte des Teams aus der Saison 2018/19 findest Du >hier.

Sonstiges

  • Bezüglich der Bespielbarkeit des KuRa bei Frost oder Schnee müssen wir uns strikt an die Nutzungs- und Pflegehinweise des Herstellers Polytan halten, weil wir uns noch in der Garantiephase (5 Jahre) befinden. Es gilt: Sobald eine geschlossene Schneedecke oder Eis den KuRa bedeckt, darf auf ihm nicht gekickt werden. Der Schnee oder das Eis selbst machen dem Platz zwar nichts. Eine Schädigung wird aber entstehen, wenn der Schnee/das Eis in das unter dem Granulat liegende Gewebe eingepresst wird und anfriert. Dann scheren die Halme ab, das Gewebe des KuRa reißt und die Fasern fallen aus. Das Räumen des Platzes mit Schneeschiebern oder ähnlichem ist ebenfalls nicht gestattet, da dabei die Gefahr einer Schädigung des Gewebes besteht.

Termine in Planung

  • tba

U17 – Trainingszeiten

Montags von 18:00 bis 19:30 und mittwochs 18:30 bis 20:00 auf der Platzanlage im Olympiastadion

Sei immer 15 Minuten vor dem Trainingsbeginn am Platz, damit es pünktlich losgehen kann.