C-Junioren (U15)

Team News

U15 – News

14.03.2017  KuRa-Einweihungsparty
Man kann es natürlich schlecht planen. Aber, so ein Großereignis muss irgendwann auch mal angegangen werden. Die Rede ist von der offiziellen Einweihung unseres sehnlichst erwarteten Kunstrasens. Hoffen wir, dass alles glatt geht und vielleicht sogar noch Ligaspiele dieser Saison darauf ausgetragen werden können. Aber, hoffen wir vor allem, dass der KuRa zur offiziellen Einweihungsparty am Fronleichnams-Wochenende (15.-18.06.) fertig sein wird.

14.02.2017  Saisonabschlussfahrt
Am WE 24./25.06.  findet die Saisonabschlussfahrt statt. Es geht mit dem Zug ins Schaumburger Land (Niedersachsen). Unsere Zelte können wir am Sportplatz und Gemeindehaus in Auhagen aufschlagen. Im Gemeindehaus können wir die sanitären Anlagen nutzen und bei Schlechtwetter einfach dort unsere Isomatten ausbreiten. Mehr Infos demnächst, Gesamtkosten 50-75 € p.P. (davon ca. 35 € für die Bahnfahrt). Verbindliche Anmeldung über SpielerPlus bis zu den Osterferien.

01.02.2017  Es geht los! Vorübergehender Umzug erforderlich
Ab Mo., dem 06.02. wird im Gleisdreieck gebaut. Daher kann dort auch bei einer sehnlichst erwarteten Aufhebung der Platzsperre bis aufs Weitere nicht mehr trainiert werden. Bis der KuRa fertig ist, finden daher alle Trainingseinheiten am Kuhweg statt.

Nächste Spiele

  • So, 02.04.2017 Auswärts gegen Roland West, Anpfiff: 11:15, Treffen am Aschenplatz an der Rochusstraße in Ehrenfeld: 10:15, Einsammeln Tieckstr.: 10:00, Abfahrt mit dem Rad am Speisewagen: 9:50
  • Sa, 22.04.2017 Heimspiel gegen Rondorf II am Kuhweg, Anpfiff: 13:45, Treffen am Platz: 12:45

U15 – Aktuelle Spielberichte zur Saison 2016/17

19.03.2017  Ungleiches Duell
10:0 besiegen die U15-Junioren des ESV den Gastgeber von Agrippina in einem ungleichen Duell. Im Schnitt ein ganzes Jahr jünger mühten sich die Gastgeber zwar redlich, hatten aber insbesondere der Offensivstärke des ESV in diesem Spiel kaum etwas entgegenzusetzen. Schwierigkeiten bereiten sich die ESV-Kicker vor allem selbst sowie der nasse und somit rutschige Kunstrasen.
Es sah dabei zum Teil nach Slapstick aus, was sich der ESV heute leistete. Zum Glück, dass die Spieler von Agrippina die drei auf dem Silbertablett servierten Einladungen zum Tore schießen nicht annahmen. Da wurde über den Ball gesemmelt und 2x dem Gegner den Ball quasi in den Lauf bei verünglückten Rückpässen gespielt. Man oh man!
Aber auch nach vorne tat man sich lange Zeit auf dem nassen Untergrund schwer. Kaum gelungene Pässe und deutliche Probleme bei der Ballverarbeitung ließen keinen so wahren Spielfluss aufkommen. So dauerte es fast ein viertel Stunde, bis das 1:0 für den ESV fiel. Endlich mal ein gelungener Spielzug!
Umso länger das Spiel dauerte, umso besser konnte sich der ESV auf die Platzbedingungen einstellen, umso mehr trocknete der Platz aber auch. Resultat waren endlich auch gelungene Kombinationen und in regelmäßigen Abständen die weiteren ESV-Treffer.

11.03.2017  Und wieder 6 Treffer
Vorneweg dies: Beschränken wir uns auf das Sportliche beim Heimspiel gegen die U15 von Casa de Espana. Alles andere würde den Rahmen sprengen und wäre zu kompliziert. Zudem würde sonst die tolle sportliche Leistung des ESV zu Unrecht in den Hintergrund gedrängt.
Kommen wir also zum Spiel: 4. Pflichtspiel in der Rückserie. Zum 4. Mal 6 Treffer geschossen. Zum 3. Mal keinen Gegentreffer kassiert. Klasse! Spielerische Glanzlichter. Tolle Pässe. Super Dribblings. Feine Tricks. Stark vor dem gegnerischen Tor. Hervorragend! Relativ früh das 1:0 erzielt und somit für die nötige Sicherheit gesorgt. Schon vor der Halbzeit den Sack mit 3 weiteren Treffern zu gemacht. Im 2. Durchgang noch 2 weitere Treffer nachgelegt. Spitze! Defensiv stabil gestanden. Gute Zweikampfquote. Dem Gegner so gut wie keine Torchance gegönnt. Super!
Die wichtigsten Erkenntnisse: Die Breite des Teams – beeindruckend. Die große Flexibilität der meisten Spieler, verschiedene Postionen ausfüllen zu können – großartig. Die Entwicklung einzelner Spieler, aber auch des Teams als solches –  traumhaft.
Wichtig wird sein, nicht abzuheben. Spaß zu haben. Dann klappt das mit dem Fußball spielen ganz von allein. Na ja, fast. ;o)

Ältere Spielberichte aus der Saison 2016/17 findest Du >hier.

Sonstiges

  • tba

Termine in Planung

  • 15.-18.06.  KuRa-Einweihungsparty
  • 24./25.06.  Saisonabschlussfahrt nach Auhagen (Landkreis Schaumburg, Niedersachsen)

U15 – Trainingszeiten

Nach den Sommerferien: Montags von 18:30 bis 20:00 und mittwochs von 18:00 bis 19:30 auf der Platzanlage im Gleisdreieck oder auf dem Ausweichplatz am Kuhweg (Ankündigung beachten!)

Sei immer 15 Minuten vor dem Trainingsbeginn am Platz, damit es pünktlich losgehen kann.

Hinweis zur Anfahrt zum Training am Kuhweg:
Trainingsbeginn 18:00: Gemeinsame Fahrt mit der Linie 13 ab Geldernstraße/Parkgürtel um 17:32 bzw. Zustieg an der Haltestelle Neusser Str./Gürtel um 17:34. Ankunft und ggf. Treffen mit weiteren Spielern an der Haltestelle Slabystr. um 17:40. Dann gemeinsamer Fußweg zum Platz. Zurück geht es ab Slabystr. um 19:56, spätestens 20:11.
Trainingsbeginn 18:30: Gemeinsame Fahrt mit der Linie 13 ab Geldernstraße/Parkgürtel um 18:02 bzw. Zustieg an der Haltestelle Neusser Str./Gürtel um 18:04. Ankunft und ggf. Treffen mit weiteren Spielern an der Haltestelle Slabystr. um 18:10. Dann gemeinsamer Fußweg zum Platz. Zurück geht es ab Slabystr. um 20:26.